Kelmis verliert in Waremme

Retour

Kelmis verliert in Waremme

Publié le 09 octobre 2017 par Werner Pelzer

Die Union Kelmis musste am Samstagabend in Waremme ihre fünfte Saisonniederlage hinnehmen. Die Grün-Weißen unterlagen den Gastgebern mit 0:1. „Ich bin sehr enttäuscht. Die Mannschaft hat mehr verdient“, lautete das Fazit von Luc Sluysmans. Der Trainer blickte auf eine couragierte Leistung seiner Elf zurück, steht aber dennoch erneut ohne Punkte da. Besonders erwähnenswert: Dylan Biersard stand genau ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss in der Startelf und hielt das ganze Spiel durch.

Tor: 70. Cossalter (1-0)

Waremme: Bronckart, Olemans, Javaux, Renson, Papalino, Morhet, Loyaerts (88. Rafiki), De Castris (61. Bernard), Henrot, Ribeaucourt, Cossalter.

Kelmis: Dengis, Debra, Biersard, Servais, Andaloussi, Adib, Temou, Scopel, Carlos Emilio, Datou (78. Lanckohr), Kaylesiz (65. Tapsoba)