Kelmis verliert gegen Boom

Retour

Kelmis verliert gegen Boom

Publié le 20 décembre 2015 par Werner Pelzer

Mit 1:3 musste sich die Union gegen Rupel Boom geschlagen geben. Zur Pause stand es in einem bis dahin ausgeglichenem Spiel 0:0. Thelen, André und Weber verpassten klare Möglichkeiten. Doch auch der Kelmiser Torwart Rausin musste zweimal klären. Kurz nach Wiederanpfiff musste Rausin wieder sein Können unter Beweis stellen. Auf der anderen Seite verpassten André (57.) und Weber (59.) gute Chancen. Nach einer Stunde hieß es dann 0:1. Rausin konnte eine Flanke nur abklatschen und ein Gegner war schneller als die Kelmiser Abwehr. Nur wenig später kam Kelmis durch einen Kopfball von Thelen zum Ausgleich (65.). Sekunden danach sah Vansteenberghe Gelb-Rot und musste vom Platz. Jetzt hatten die gut spielenden Gäste Übergewicht. Nach einem Freistoß hieß es zu diesem Zeitpunkt verdient 1:2 (75.). Zwei Minuten später versenkten die Antwerpener noch einen Foulelfmeter zum 1:3. Thelen traf mit einem Freistoß noch die Latte, doch ein Tor wollte den Grün-Weißen nicht mehr gelingen.